Home einfache rezepte FRANZÖSISCHE ZWIEBELQUICHE

FRANZÖSISCHE ZWIEBELQUICHE

by sofia
FRANZÖSISCHE ZWIEBELQUICHE

Zutaten für 4 Portionen

  • 125 ml Milch
  • 200 g Mehl
  • 2 Stk Eier
  • 100 g Schinken zB Beinschinken
  • 40 g Butter
  • 500 g Zwiebel
  • 3 EL Olivenöl
  • 125 g Schlagobers
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Wf Hefe (frisch, 20 g)

Zubereitung

  1. Zuerst die Milch mit dem Zucker in einem Topf lauwarm kochen. Nun die Hefe hinzufügen.
  2. In einer extra Schüssel werden das Mehl, das Salz und die Butter mit der Hefemilch vermischt und anschließend solange geknetet bis ein glatter Teig entsteht. Mit einem Tuch zugedeckt etwa 30 Minuten ziehen lassen.
  3. Im nächsten Schritt werden die Zwiebel geschält und geschnitten. Etwas Öl nun in einer Pfanne erhitzen. Die kleinwürfelig geschnittenen Schinkenstückchen darin anbraten und die Zwiebel hinzufügen. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Den Teig nun in eine mit Butter beschichtete Auflaufform ausrollen. Die Zwiebelmischung darüber verteilen.
  5. Abschließend den Schlagobers mit den Eiern und einer Prise Salz verrühren. Diese Sauce über die Zwiebelmischung und den Teig gießen und 30 Minuten im Backofen backen lassen.
  • Quelle : https://gutekueche.at
  • Foto : gutekueche.at

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar