Home Alle Rezepte Flammkuchen mit Ziegenkäse, Rosmarin und Honig

Flammkuchen mit Ziegenkäse, Rosmarin und Honig

by carmen
Flammkuchen mit Ziegenkäse, Rosmarin und Honig

Zutaten : Flammkuchen mit Ziegenkäse

  • Für den Teig:
  • 200 g Mehl
  • 2 EL Öl
  • 125 ml Wasser
  • 1 TL, gestr. Salz
  • Für den Belag:
  • 200 g Crème double
  • 200 g Zwiebel(n)
  • 200 g Ziegenweichkäse
  • 3 EL Rosmarin, frisch, fein gehackt
  • 2 EL Honig, flüssiger
  • Außerdem:
  • Fett für das Blech

ZUBEREITUNG : Flammkuchen mit Ziegenkäse

Für den Teig das Mehl, Öl, Wasser und Salz zu einem geschmeidigen, nicht mehr klebenden Teig verarbeiten, evtl. noch etwas Mehl hinzufügen. Den Teig dünn auf einem gefetteten Backblech ausrollen.

Die Crème Double leicht salzen und auf den Teig geben. Die Zwiebeln in sehr dünne Ringe schneiden und auf dem Teig verteilen. Den Ziegenkäse in dünne Scheiben schneiden und ebenfalls auf den Teig legen. Dann die Rosmarinblättchen darüber streuen, bei getrocknetem Rosmarin vorsichtiger dosieren.

Den Flammkuchen auf höchster Stufe 15 – 20 Minuten backen, bis der Rand schön braun ist und der Käse anfängt, zu zerlaufen.

Nach dem Backen den flüssigen Honig mit einem Löffel in dünnem Strahl über den Käse geben oder separat dazu reichen. Sofort heiß servieren.
Für 1 Backblech

Quelle : https://www.chefkoch.de

Foto : chefkoch.de

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar