Home Alle Rezepte Feuerwehrkuchen

Feuerwehrkuchen

by admin
Feuerwehrkuchen

Zutaten Feuerwehrkuchen :

Zutaten :
Für den Mürbeteig :
200 g Mehl
100 g Zucker
100 g Margarine
1 Ei(er)
1 Msp. Backpulver

Für den Belag:

  • 2 Gläser Schattenmorellen à 720 ml
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 1 EL Zucker

Für die Streusel:

  • 110 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 90 g Margarine
  • 100 g Mandel(n)
  • 1/2 TL Zimt

Zum Bestreichen:

  • 2 Becher Sahne
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 2 Pck. Sahnesteif

Außerdem:

Zubereitung Feuerwehrkuchen :

Arbeitszeit: ca. 35 Min.

Koch-/Backzeit: ca. 1 Std.

Für den Mürbteig alles miteinander verkneten und kühl stellen.

Für den Belag die Schattenmorellen durch ein Sieb abschütten und 1/4 l vom Saft auffangen. Puddingpulver mit 3 – 4 EL vom Kirschsaft verrühren, den Rest von 1/4 l Kirschsaft dazugeben und Pudding nach Anweisung aufkochen. Unter den heißen Pudding die abgetropften Kirschen mischen. Dann in die mit dem Mürbteig ausgelegte Springform geben….

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Feuerwehrkuchen
Feuerwehrkuchen
Print Recipe

Feuerwehrkuchen

Prep Time35 mins
Cook Time1 hr
Total Time1 hr 35 mins
Course: Backen, kuchen
Cuisine: Deutsch
Keyword: Feuerwehrkuchen
Portionen: 2

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 100 g Margarine
  • 1 Ei er
  • 1 Msp. Backpulver
  • Für den Belag:
  • 2 Gläser Schattenmorellen à 720 ml
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 1 EL Zucker
  • Für die Streusel:
  • 110 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 90 g Margarine
  • 100 g Mandel n
  • ½ TL Zimt
  • Zum Bestreichen:
  • 2 Becher Sahne
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 2 Pck. Sahnesteif
  • Außerdem:
  • n. B. Kakaopulver zum Bestäuben

Anleitungen

  • Arbeitszeit: ca. 35 Min.
  • Koch-/Backzeit: ca. 1 Std.
  • Für den Mürbteig alles miteinander verkneten und kühl stellen.
  • Für den Belag die Schattenmorellen durch ein Sieb abschütten und 1/4 l vom Saft auffangen.
  • Puddingpulver mit 3 – 4 EL vom Kirschsaft verrühren, den Rest von 1/4 l Kirschsaft dazugeben und Pudding nach Anweisung aufkochen.
  • Unter den heißen Pudding die abgetropften Kirschen mischen. Dann in die mit dem Mürbteig ausgelegte Springform geben….

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar

Recipe Rating