Home Alle Rezepte Festlich marinierte Hirschkeule

Festlich marinierte Hirschkeule

by carmen
Festlich marinierte Hirschkeule

Zutaten : Festlich marinierte Hirschkeule

  • 1,2 kg Keule(n) vom Hirsch, ohne Knochen
  • 2 Stange/n Staudensellerie
  • 500 ml Essig (Weinessig)
  • 3 Knoblauchzehe(n)
  • 3 Gewürznelke(n)
  • 1 Prise(n) Zimt
  • 1 TL Rosmarin
  • 6 Pfeffer – Körner
  • 80 g Butter
  • 2 Zwiebel(n)
  • 200 ml Marsala
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle

Zubereitung : Festlich marinierte Hirschkeule

Die Hirschkeule zum Marinieren in einen großen Gefrierbeutel geben.

Nun die Marinade herstellen: Dafür Sellerie putzen und grob würfeln. Zusammen mit Essig, geschältem Knoblauch, Gewürznelken, Zimt, Rosmarin, Salz und Pfefferkörnern zur Hirschkeule in den Beutel geben. Anschließend den Beutel gut verschließen und das Ganze über Nacht im Kühlschrank marinieren lassen.

Am nächsten Tag die Hirschkeule herausnehmen, gut abtropfen lassen und trocken tupfen. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln.

Die Butter in einem Bräter erhitzen und die gewürfelten Zwiebeln sowie das Gemüse der Marinade darin anbraten. Das Fleisch zugeben und braun braten. Dann salzen und pfeffern und mit Marsala und der Gemüsebrühe begießen.

Das Ganze zugedeckt im vorgeheizten Backofen bei 120°C etwa 150 Minuten schmoren lassen – eventuell noch einige Minuten im ausgeschalteten Ofen nachziehen lassen.

Anschließend die Keulen herausnehmen und in Scheiben schneiden. Den Fond durch ein Sieb streichen, nach Bedarf noch etwas abschmecken und zum Fleisch servieren.

Dazu passen Schupfnudeln, Klöße oder Spätzle.

Quelle Festlich marinierte Hirschkeule : https://www.chefkoch.de

Foto : chefkoch.de

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar