Home neue Rezepte Falsches Blätterteiggebäck nach Omas Rezept

Falsches Blätterteiggebäck nach Omas Rezept

by carmen
Falsches Blätterteiggebäck nach Omas Rezept

Zutaten : Falsches Blätterteiggebäck nach Omas Rezept

  • 500 g Schichtkäse
  • 500 g Mehl
  • 500 g Butter
  • 150 g Konfitüre (Erdbeerkonfitüre) zum Garnieren
  • 150 g Puderzucker
  • etwas Wasser

Zubereitung

Den Schichtkäse drei Tage zuvor in ein Geschirrtuch einwickeln und zum Trocknen aufhängen. Nach dem dritten Tag den Käse im Geschirrtuch kräftig auswringen, damit nun auch die letzte Flüssigkeit entfernt wird (wichtig: je trockener desto besser).

Den Schichtkäse mit der Butter und dem Mehl in eine Rührschüssel geben und zu einem glatten Teig kneten. Nun den Teig ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, da sonst der Teig sehr klebt.

Jetzt den Teig auf ca. 0,5 cm ausrollen (evtl. Mehl zum Ausrollen benutzen). Die Teigfläche in Quadrate einteilen (ca. 3 x 3 cm). Die Ecken der Quadrate zur Mitte legen und festdrücken.

Bei Umluft: 180°C ca. 20 Minuten goldbraun backen. Das Gebäck bekommt nun in die Mitte einen Klecks Marmelade. Aus dem Puderzucker mit etwas Wasser einen nicht zu dünnen Zuckerguss zubereiten. Nun das Gebäck mit dem Zuckerguss beträufeln. Abkühlen lassen und auf einem Teller servieren.

Quelle ( Falsches Blätterteiggebäck nach Omas Rezept ) : https://www.chefkoch.de

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar