Home einfache rezepte CHILI SIN CARNE

CHILI SIN CARNE

by sofia
CHILI SIN CARNE

Zutaten für 4 Portionen : CHILI SIN CARNE

  • 400 g Karotten
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 0.5 Bund Petersilie (frisch)
  • 1 Stk Chilischote (rot)
  • 200 ml Gemüsesuppe (klar)
  • 1 Schuss Öl
  • 400 g Tomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 60 g Sellerie (oder Staudensellerie)
  • 1 Stk Paprika (rot oder grün)
  • 200 g Mais (Dose)
  • 300 g Kidneybohnen (Dose)
  • 1 Stk Knoblauchzehe
  • 1 Stk Zwiebel (mittelgroß)
  • 1 Prise Salz

Zubereitung CHILI SIN CARNE

  1. Für das Chili Sin Carne, Karotten mit einem Sparschäler schälen und klein würfelig schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Bohnen und Mais jeweils aus der Dose geben und mit klarem Wasser abspülen und abtropfen lassen.
  2. Paprika waschen, in Schoten schneiden und die Schoten danach würfelig klein schneiden. Sellerie waschen, Ränder fein abschneiden, den Rest klein würfelig schneiden. Tomaten waschen und klein würfelig schneiden.
  3. Nun in einem Topf das Öl erhitzen, zuerst Zwiebel mit dem Knoblauch goldgelb anrösten. Karotten, Paprika und Sellerie zufügen und kurz unter rühren mitschwitzen lassen. Tomaten zufügen. Mit Suppe aufgießen. Zum Schluss das Tomatenmark zufügen und für ca. 20 Min. auf kleiner Flamme leicht köcheln lassen.
  4. Währenddessen Petersilie und frische Chili fein hacken. Kurz vor Ende der Kochzeit Bohnen, Mais, Petersilie und Chili dem Gericht zufügen. Weiters mit Salz, Cayennepfeffer nach Geschmack würzen. Mit Petersilie verfeinern.

Quelle : https://gutekueche.at

Foto : gutekueche.at

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar