Home einfache rezepte BURGUNDERBRATEN

BURGUNDERBRATEN

by sofia
BURGUNDERBRATEN

Zutaten für 6 Portionen : BURGUNDERBRATEN

  • 2 kg Rinderbraten
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 3 Stk Zwiebel, klein
  • 5 EL Öl
  • 6 Stk Wacholderbeeren
  • 1 TL Rosmarin, getrocknet
  • 250 ml Rindfleischbrühe
  • 6 Stk Piment
  • 1 Prise Paprikapulver
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Salz
  • Zutaten für die Marinade
  • 0.50 l Rotwein, Burgunder
  • 6 Stk Nelken
  • 5 Stk Lorbeerblätter

Zubereitung BURGUNDERBRATEN

  1. Für den Burgunderbraten in eine Schüssel Rotwein mit Lorbeerblätter und Gewürzkörner geben und das Fleisch darin über Nacht einlegen.
  2. Suppengrün klein schneiden und Zwiebel in Ringe schneiden. Das Fleisch aus der Marinade nehmen, trockentupfen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver einreiben.
  3. In einem Topf Öl erhitzen, Fleisch und Zwiebel darin auf allen Seiten scharf anbraten – damit eine schöne Kruste entsteht.
  4. Danach alle Zutaten in einen Bratschlauch geben und in den vorgeheizten Backofen bei 175 Grad etwa 2 Stunden schmoren lassen. Danach den Braten herausnehmen, in Alufolie einwickeln und im Ofen warm halten.
  5. Die übrigen Zutaten aus dem Bratschlauch und den Bratenfond in einem Topf zur Suppenbrühe geben. Gemüse durch ein Sieb drücken und die fertige Sauce mit Salz und Pfeffer würzen. Braten in Scheiben schneiden und mit Sauce garnieren.

Quelle : https://gutekueche.at

Foto : gutekueche.at

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar