Home neue Rezepte Birnenkuchen nach altem Rezept von Birgit

Birnenkuchen nach altem Rezept von Birgit

by carmen
Birnenkuchen nach altem Rezept von Birgit

Zutaten : Birnenkuchen nach altem Rezept von Birgit

  • 300 g Mehl
  • 150 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 2 Ei(er)
  • 1 Prise(n) Salz
  • 6 Birne(n)
  • wenig Wasser
  • 250 g Sahnequark
  • 150 g Zucker
  • 1 Zitrone(n), unbehandelt, den Abrieb und Saft davon
  • ½ Liter Sahne, steif geschlagen
  • 12 g Gelatinepulver
  • ½ Tafel Schokolade, bitter

Zubereitung : Birnenkuchen nach altem Rezept von Birgit

Für den Teig 300 g Mehl mit 150 g weicher Butter, 125 g Zucker, 2 Eiern und 1 Prise Salz verrühren. Es wird ein relativ fester Boden, da kein Backpulver an den Teig kommt. Das Ganze auf einem Backblech ausrollen oder besser aufs Blech drücken. Bei 200°C ca. 20 min. backen und erkalten lassen.

Nun die Birnen schälen und entkernen. Anschließend mit ein wenig Wasser kurz dünsten. Die Birnen erkalten lassen.

Inzwischen 250 g Sahnequark mit 150 g Zucker, dem Saft und Abrieb einer Zitrone vermengen. Zum Schluss die steif geschlagene Sahne und die Gelatine unterheben. Ich verwende gemahlene Gelatine, wer Blattgelatine benutzt, kann 2 Löffel Birnenkochwasser zum Auflösen benutzen.

Die kalten Birnen auf dem kalten Boden verteilen und die Quark-Sahne-Creme darauf verteilen. Ganz zum Schluss kann man Schokolade drüberraspeln oder geschmolzene Schokolade darauf verteilen.

Das ist ein ganz altes Rezept, mindestens aus DDR-Zeiten, vielleicht aber auch noch älter.

Quelle Birnenkuchen : https://www.chefkoch.de

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar