Home einfache rezepte APFELKUCHEN MIT MÜRBTEIG

APFELKUCHEN MIT MÜRBTEIG

by sofia
APFELKUCHEN MIT MÜRBTEIG

Zutaten für 1 Portionen : APFELKUCHEN MIT MÜRBTEIG

  • 200 g Margarine
  • 5 EL Zucker (Äpfel)
  • 1 Prise Zimt
  • 1500 g Äpfel
  • 2 EL Rum
  • 1 TL Backpulver
  • 400 g Mehl
  • 3 Stk Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Stk Zitrone

Zubereitung APFELKUCHEN MIT MÜRBTEIG

  1. Auf ein Nudelbrett das Mehl mit dem Backpulver geben. Die Margarine in Stücke schneiden und dazu bröseln.
  2. Dann den Zucker und die Eier dazugeben und kneten. Noch einen Schuss Rum dazugeben, bis ein geschmeidiger Mürbteig entsteht. Diesen nun eine halbe Stunde im kalten rasten lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Äpfel schälen und blättrig schneiden. Zusammen mit Zimt, Rum, Zucker und der ausgepressten Zitrone vermengen.
  4. Den halben Teig ausrollen und in eine eingefettete (runde) Backform geben. Darauf nun die Äpfel verteilen.
  5. Zum Schluss den restlichen Teig nun auch ausrollen, auf die Apfelmasse darauf geben und den Kuchen bei 200°C für 45 Minuten backen.

Quelle : https://gutekueche.at

Foto : gutekueche.at

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar